Sporttherapie

 

Sporttherapie stellt eine bewegungstherapeutische Maßnahme dar, die mit geeigneten Mitteln des Sports gestörte körperliche, psychische und soziale Funktionen kompensiert, regeneriert, Sekundärschäden vorbeugt und gesundheitlich orientiertes Verhalten fördert. Sie beruht auf biologischen Gesetzmäßigkeiten und bezieht besonders Elemente pädagogischer, psychologischer und soziotherapeutischer Verfahren ein und versucht, eine überdauernde Gesundheitskompetenz zu erzielen. (Definition des Deutschen Verbands für Gesundheitssport und Sporttherapie(DVGS) in K. Schüle, H. Deimel: Gesundheitssport und Sporttherapie-eine begriffliche Klärung. In: Gesundheitssport und Sporttherapie. 1 (6), 1990, S. 3.)

 

Die Sporttherapie hilft somit körperliche, psychische oder soziale Einschränkungen zu überwinden, indem Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und Körperwahrnehmung verbessert werden. Die Aktivierung des Patienten sowie die Bewältigung des Alltags stehen im Mittelpunkt des Trainings. Inhalte sind neben der gezielten Mobilisierung unter anderem die Ganzkörperkräftigung, das Üben von Alltagsbewegungen und Sturzprophylaxe.

 

Das Training findet in der eigenen Wohnung sowie im nahen Umfeld der Wohnung statt. Auch im Anschluss an eine physiotherapeutische Behandlung z.B. nach Verletzung oder Krankheit ist ein Training mit sporttherapeutischem Schwerpunkt sinnvoll.

Kontakt und Terminvereinbarung

 

Annika Gebauer

+49 151/23619134 +49 151/23619134

info@gebauer-personaltraining.de

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Sie!